Ameisen

Ameise stellt sich auf

Ameisen bekämpfen: Verlassen Sie sich auf Sunbugs!

Ameisen im Haus und im Unternehmen sind nicht nur lästig. Sie können auch zum Hygieneproblem werden oder Schäden am Gebäude verursachen. Deshalb sollten Sie Ameisen bekämpfen, wenn diese ins Gebäude eingedrungen sind. Jedoch ist es oft schwierig, eine Ameisenplage mit den Mitteln, die im Handel erhältlich sind, vollständig unter Kontrolle zu bekommen. Bei starkem Ameisenbefall kann daher meistens nur ein professioneller Schädlingsbekämpfer helfen. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung lösen wir von Sunbugs Hygienesicherung Ihr Ameisenproblem sicher und schnell. Bevor die Ameisen zum Problem für Ihre Betriebshygiene oder für Ihren Haushalt werden.

Wann sollten Sie Ameisen bekämpfen

An sich sind Ameisen nützliche Tiere. Dort, wo sie leben, räumen sie auf, denn sie fressen unter anderem Aas. Daneben lockern sie den Boden auf und sorgen auf diese Weise dafür, dass Pflanzen sich leichter ansiedeln können. Trotzdem ist es manchmal nötig, Ameisen zu bekämpfen. Etwa dann, wenn sie ihre Nester im Haus angelegt haben und Bausubstanz zerstören.
Befinden sich so viele Ameisen im Haus, dass sie sich über Ihre Lebensmittelvorräte hermachen, sollten Sie ebenfalls die Ameisen bekämpfen. Denn über die Nahrungsmittel können sie Krankheiten übertragen. Vor allem als Lebensmittel produzierendes oder Lebensmittel verarbeitendes Unternehmen, das ein Hygienekonzept nach HACCP einhalten muss, müssen Sie die Ameisen bekämpfen, um die Sicherheit der Lebensmittel zu gewährleisten. Doch auch andere Unternehmen sollten Ameisen bekämpfen, denn es wirft stets ein schlechtes Bild auf einen Betrieb, finden sich dort Schädlinge.

Ameise auf einem Blatt

Indizien dafür, dass Sie Ameisen bekämpfen sollten

Immer mal wieder verirren sich einzelne Ameisen ins Haus oder ins Unternehmen. Das ist normal, selbst in der Stadt. Doch wenn sich im Anschluss ganze Ameisenstraßen bilden – zu erkennen daran, dass auf einmal eine ganze Reihe Ameisen hintereinander her durch das Gebäude läuft –, ist es an der Zeit, die Ameisen zu bekämpfen. Dann haben sie sich nämlich nicht mehr ins Haus verirrt, sondern eine Kundschafterameise hat ihren Kolleginnen mitgeteilt, dass es bei Ihnen etwas Leckeres zu holen gibt. Daraufhin haben sich weitere Ameisen aufgemacht, um die Leckereien abzuholen und ins Ameisennest zu transportieren.
Auch wenn Sie plötzlich im Gebäude zahlreiche fliegende Ameisen entdecken, sollten sie die Ameisen bekämpfen. Denn das ist ein Indiz dafür, dass sich bei Ihnen ein Nest befindet. Auch Häufchen von Holzkrümeln oder anderen Materialen (z. B. Silikon aus Fugen) können darauf hindeuten, dass sich bei Ihnen ein Ameisenstaat eingenistet hat und sie sinnvollerweise die Ameisen bekämpfen sollten.

Welche Ameisen besonders gefährlich sind

Es gibt eine Vielzahl von Ameisenarten, doch manche sind besonders schädlich – für Gebäude und/oder Gesundheit. Dazu gehört unter anderem die Pharaoameise, die besonders häufig in Gebäuden mit gleichbleibend warmer Temperatur nistet (z.B. in Großküchen). Unbedingt sollten Sie diese Ameisen bekämpfen, denn als Allesfresser ernähren sich Pharaoameisen von Fleisch, Abfall sowie von Exkrementen, weshalb sie Krankheitserreger wie Salmonellen oder Streptokokken verbreiten können. Gerne leben Pharaoameisen etwa in Mauerritzen – am liebsten dort, wo es warm ist. Daneben sollten Sie unbedingt Holz- und Feuerameisen bekämpfen, denn diese Ameisen schädigen Gebäudeteile. Wenn sie vermehrt bei Ihnen auftreten, sollten sie jedoch auch alle anderen Ameisen bekämpfen, schon unter Gesichtspunkten der Hygiene. Außerdem kann eine Ameisenplage Ihrem Image schaden.

Wann sollten Sie einen Spezialisten die Ameisen bekämpfen lassen?

Treten Ameisen im Unternehmen auf, sollten Sie einen Kammerjäger wie Sunbugs rufen und die Ameisen bekämpfen lassen. Dafür gibt es einige gute Gründe:

  • Spezialisten wie wir von Sunbugs bestimmen zunächst die Ameisenart. Danach beraten wir Sie über das unserer Ansicht nach am besten geeignete Vorgehen, mit dem wir die Ameisen bekämpfen wollen. Bei Sunbugs Hygienesicherung ist die erste Beratung kostenlos.
  • Wir wissen, welche Mittel wir in welchen Mengen einsetzen müssen, um der Ameisenplage Herr zu werden. Sie können sicher sein, dass wir aus Gesundheits- und Umweltgesichtspunkten nur die Dosis an Insektiziden einsetzen, die wirklich nötig ist, um die Ameisen zu bekämpfen.
  • Wir achten darauf, dass keine Menschen und anderen Tiere zu Schaden kommen, wenn wir die Ameisen bekämpfen.
  • Wir analysieren bei starkem und wiederkehrendem Befall die baulichen Schwachstellen Ihres Gebäudes, sodass Sie diese beheben und auf diese Weise die Ameisen bekämpfen können, indem Sie einer Neuansiedlung vorbeugen.
  • Gerne führen wir im Anschluss an die Ameisenbekämpfung auch ein regelmäßiges Monitoring in Ihrem Betrieb durch. Sie stellen damit sicher, dass weder Ameisen noch andere Schädlinge auftreten. Damit sichern Sie die Hygiene im Betrieb.

Selbstverständlich geben wir von Sunbugs Hygienesicherung Ihnen auch gerne weitere Tipps, wie Sie einer erneuten Ansiedlung von Ameisen vorbeugen. Und das alles zu einem Preis, der sich sehen lassen kann.

Ameisenbefall im Haus

Wie Sie einem Ameisenbefall vorbeugen

Ameisen im Haus sind in den wenigsten Fällen Zeichen mangelnder Hygiene. Ameisen sind in der Natur nahezu überall anzutreffen und gelangen durch die winzigsten Ritzen und Spalte ins Haus. Durch folgende Maßnahmen können Sie das Eindringen von Ameisen bekämpfen:

  • Dichten Sie Türen und Fenster gut ab und schließen Sie Ritzen im Mauerwerk, zum Beispiel mit Bauschaum oder anderen geeigneten Mitteln. So erschweren Sie es den Ameisen, ins Gebäude einzudringen.
  • Lassen Sie keine Lebensmittel offen liegen. Dieser Tipp gilt gleichermaßen, wenn Sie Ameisen bekämpfen müssen.
  • Lagern Sie Nahrungsmittel in gut schließenden Vorratsbehältern.
  • Sorgen Sie dafür, dass Müll nicht offen zugänglich ist. Ameisen bekämpfen Sie nämlich auch, wenn Sie dafür sorgen, dass die Tiere auf der Suche nach Essbarem nicht in die Mülltonne oder den Mülleimer gelangen. Müllsäcke sollten ebenfalls immer gut verschlossen werden.
  • Ameisen nisten sich auch gerne im Sand unter Terrassenplatten ein. Sollten Sie diese Ameisen bekämpfen wollen, ist es sinnvoll, den Sand gegen Kies auszutauschen. Dies beugt auch einem Eindringen der Tiere ins Haus vor.

Ameisen bekämpfen können Sie im Haus auch mit einigen ganz einfachen Mitteln – zumindest, wenn es nicht zu viele sind. So können Sie ihnen den Weg mit einem Kreidestrich versperren. Auch stark duftende ätherische Öle (z. B. Zitrone oder Lavendel) halten Ameisen ab. Das gilt jedoch immer nur für einzelne Tiere.

Mit Sunbugs Ameisen bekämpfen

Wenn Sie größere Mengen Ameisen bekämpfen müssen und im Rhein-Main-Gebiet wohnen (z.B. in Dreieich, Darmstadt, Frankfurt, Groß-Gerau, Hanau, Offenbach oder Rüsselsheim), sind wir von Sunbugs Hygienesicherung Ihre kompetenten Ansprechpartner. Unsere Mitarbeiter werden in regelmäßigen Fortbildungen geschult. Daher sind sie stets auf dem neuesten Stand der umwelt- und gesundheitsgerechten Schädlingsbekämpfung und wissen, mit welchen Mitteln sich am wirkungsvollsten und zugleich schonendsten Ameisen bekämpfen lassen.
Wir arbeiten stets termingerecht und zuverlässig, denn uns sind langfristige Kundenbeziehungen wichtig. Ihre Zufriedenheit ist unser Antrieb, deshalb begnügen wir uns nicht nur damit, dass wir zum Beispiel für Sie Ameisen bekämpfen, wir beraten Sie auch eingehend zum jeweiligen Thema.

Was Sie von Sunbugs noch erwarten können

Unabhängig davon, ob wir Ameisen bekämpfen oder andere Schädlinge wie Kakerlaken, Bettwanzen, Ratten oder Motten: Sie können sicher sein, dass wir stets qualitativ hochwertige Produkte zur Schädlingsbekämpfung verwenden. Außerdem können Sie uns jederzeit erreichen. Denn manche Probleme müssen rasch gelöst werden, um weiteren Schaden abzuwenden. Deshalb warten Sie in der Regel auch nicht länger als drei Tage auf einen Termin. Die Kosten halten sich ebenfalls in engen Grenzen, da wir in Ihrem Sinne knapp kalkulieren. Die erste Beratung ist bei uns übrigens kostenlos.
Deshalb: Überlassen Sie Ihr Ameisenproblem im Rhein-Main-Gebiet den Fachleuten von Sunbugs Hygienesicherung. Wir kümmern uns darum, es so rasch wie möglich zu lösen. Bei uns sind Sie immer in guten Händen – egal, ob Sie Ameisen bekämpfen wollen oder andere Schädlinge!

Rufen Sie uns an, um sich davon zu überzeugen.

Schädlingsbekämpfung / Kammerjäger

für Frankfurt, Darmstadt, Rüsselsheim, Groß-Gerau, Hanau, Offenbach, Dreieich